Mittwoch, 25. Januar 2017

"Road to Nowhere" - M. Robinson

Hallo ihr Lieben, 
heute habe ich mal wieder ein Buch in Englisch für euch.
Dabei handelt es sich um "Road to Nowhere" von M. Robinson.

Das Buch ist am 4. Dezember 2016 erschienen und hat 280 Seiten.



I once read that every warrior hoped an honorable death would find him. I always went looking for mine, but not even the Reaper wanted me.
I was trained to kill. I was trained to not ask why. To take orders and just march in line. Hooah motherfucker. 
Life or death.
Ride or die.
And I’m not only talking about the military. I’m talking about the life that led me on the road to nowhere.
My life.
I fought for my brothers. 
I fought for my family. 
I fought for my country. 
And I fought for her…

Never realizing I might die for them too.


Das Buch hat mich wirklich umgehauen!
Es ist sehr fesselnd geschrieben. Man kann regelrecht die Gefühle von Creed und Mia fühlen.
Ich finde es toll, dass man mit den Beiden aufwächst. Das Buch zieht sich über mehrere Jahre. Man lernt beide als Kinder/Jugendliche kennen und erlebt, wie sie sich entwickeln. Was sie beeinflusst und welche Erfahrungen sie zu den Menschen machen, die sie sind. Beim Lesen vergisst man oft den Altersunterschied zwischen den Beiden.
Ich finde es unglaublich, was Creed alles erleben muss. Man wünscht ihm eigentlich nur das Beste und doch passiert immer und immer wieder genau das Gegenteil.
Man fragt sich während des Lesens, wie viel ein Mensch eigentlich ertragen kann bevor er daran kaputt geht.
Ich bin immer wieder aufs Neue von dem Leben und Zusammenhalt in einem MC fasziniert. Aber bei Creed merkt man schnell, dass das eigentlich nicht das Leben ist, was er sich wünscht.
In dem Buch findet ihr viel Drama, Zusammenhalt, Spannung, Leidenschaft und Gefühl

Ihr seid neugierig geworden?
Dann holt euch das eBook oder Taschenbuch.
Bei M. Robinson auf der Homepage könnt ihr die ersten vier Kapitel lesen.

"Ends here: Road to nowhere" erscheint am 4. April 2017 und kann schon jetzt vorbestellt werden.


Euer Andra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen